Veranstaltungen

20.03.2019

11:00 - 12:00 Uhr

Cottbus BTU

Unternehmenssprechstunde


Als Unternehmen stehen Sie mit Ihren Ideen und Zielsetzungen im Mittelpunkt. Im Rahmen der Unternehmenssprechstunde widmen wir uns an unserem Standort Cottbus individuell Ihren Fragen und Vorhaben rund um die digitale Transformation Ihres Unternehmens. Die Sprechstunde richtet sich gezielt an Unternehmen, die einen ersten konkreten Ansatz zur Digitalisierung finden wollen.

 

Folgende Kernfragen werden beantwortet:

 

  • Was sind die nächsten Schritte auf dem Weg zur Digitalisierung für mein Unternehmen?
  • Wie finde ich einen passenden Kooperationspartner?
  • Welche Angebote des Kompetenzzentrums helfen mir auf dem Weg?

 

Bitte stellen Sie Ihr Thema/Herausforderung in 2-3 kurzen Stichpunkten in das Kommentarfeld eintragen. Damit wir uns individuell auf Ihren Besuch vorbereiten können.
Eine Anmeldung ist zwingend erforderlich.

 

Gerne können Sie auch einen individuellen Termin über das Kommentarfeld anfragen.

Kontaktieren Sie uns.

21.03.2019

15:00 - 17:00 Uhr

TH Wildau

Digitale Schnittstellen: Videoüberwachung für Qualitätssicherung und Prozessoptimierung


Videoüberwachung ist nicht nur eine Sicherheitsmaßnahme, sondern kann darüber hinaus umfangreich in der Qualitätssicherung eingesetzt werden. So ermöglicht die Speicherung von Aufnahmen des Paketinhalts z.B. später den Nachweis, ob Güter zum Zeitpunkt ihrer Kommissionierung intakt waren. Auch können Videoaufnahmen die Perspektive auf mögliche Optimierungspotenziale - über Kennzahlen und die direkte Beobachtung hinaus - erweitern.

 

In diesem Workshop möchten wir eine ganzheitliche Lösung zur Videoüberwachung vorstellen und ihre Einsatzmöglichkeiten im Unternehmen diskutieren. Sie lernen die Möglichkeiten und Grenzen der Videoüberwachung und Speicherung sowie späteren Nutzung von Video- und Bilddaten kennen. Weiterhin wollen wir mit Ihnen gemeinsam über mögliche konkrete Anwendungsfälle diskutieren.

Anmeldungsformular:

Alle mit * gekennzeichneten Felder sind Pflichtfelder











>>> Datenschutzinformation

22.03.2019

10:00 - 12:30 Uhr

Cottbus BTU

Einführung in die Programmierung von Industrierobotern


Praxisworkshop

Der Einsatz von Industrierobotern ist nicht mehr nur Großunternehmen vorbehalten. Dank gesunkener Gerätekosten, vereinfachter Integration, Bedienung und Programmierung lassen sie sich inzwischen auch bei kleinen und mittelständischen Unternehmen (KMU) wirtschaftlich einsetzen.

 

Damit steigt auch der Bedarf an Fachkräften, die Roboter programmieren und bedienen können. Die Programmierung ist dabei nicht nur zu Programmerstellung notwendig. Durch das Wissen können individuelle Anpassungen vorgenommen werden oder im Fehlerfall schnell und unabhängig von Dritten reagiert werden. Somit ist auch in KMU eine hohe Flexibilität und Kosteneffizienz möglich.

 

In diesem Workshop lernen Sie die deshalb die Grundlagen der Industrieroboterprogrammierung kennen und setzen diese direkt praktisch am Roboter um.

 

Sie können diesen Termin nicht wahrnehmen, möchten sich aber über dieses Thema informieren?

Gerne können Sie auch einen individuellen Termin anfragen.

Kontaktieren Sie uns.

Mail: ehm@kompetenzzentrum-cottbus.digital

Telefon: 0355 69 3144

Anmeldungsformular:

Alle mit * gekennzeichneten Felder sind Pflichtfelder











>>> Datenschutzinformation

27.03.2019

15:00 - 18:00 Uhr

TH Wildau

Industrial Internet of Things - Maschinendaten sinnvoll nutzen


Wie lassen sich Daten aus der Produktion sammeln und intelligent auswerten? Welchen Nutzen können kleine und mittelständische Unternehmen daraus für ihre Geschäftsmodelle ziehen? Mittels dem Industrial Internet of Things (IIoT) legen Sie den Grundstein für eine Anlagenüberwachung mit hoher Transparenz und Flexibilität in Ihrem Arbeitsumfeld.

 

In diesem Praxisworkshop bekommen Sie einen Überblick zu notwendigen Technologien und lernen, wie Daten analysiert und für den Anwender in sinnvolle Informationen umgewandelt werden.

 

Am Beispiel einer Energiemonitoring-Anwendung werden Sie mittels des offenen  Schnittstellenstandard OPC UA und der kostenlosen Software Node-Red erproben, wie man Daten grafisch aufbereitet und für die weitere Verarbeitung zu Verfügung stellt.

Anmeldungsformular:

Alle mit * gekennzeichneten Felder sind Pflichtfelder











>>> Datenschutzinformation

27.03.2019

11:00 - 12:00 Uhr

Cottbus BTU

Unternehmenssprechstunde


Als Unternehmen stehen Sie mit Ihren Ideen und Zielsetzungen im Mittelpunkt. Im Rahmen der Unternehmenssprechstunde widmen wir uns an unserem Standort Cottbus individuell Ihren Fragen und Vorhaben rund um die digitale Transformation Ihres Unternehmens. Die Sprechstunde richtet sich gezielt an Unternehmen, die einen ersten konkreten Ansatz zur Digitalisierung finden wollen.

 

Folgende Kernfragen werden beantwortet:

 

  • Was sind die nächsten Schritte auf dem Weg zur Digitalisierung für mein Unternehmen?
  • Wie finde ich einen passenden Kooperationspartner?
  • Welche Angebote des Kompetenzzentrums helfen mir auf dem Weg?

 

Bitte stellen Sie Ihr Thema/Herausforderung in 2-3 kurzen Stichpunkten in das Kommentarfeld eintragen. Damit wir uns individuell auf Ihren Besuch vorbereiten können.
Eine Anmeldung ist zwingend erforderlich.

 

Gerne können Sie auch einen individuellen Termin über das Kommentarfeld anfragen.

Kontaktieren Sie uns.

Anmeldungsformular:

Alle mit * gekennzeichneten Felder sind Pflichtfelder











>>> Datenschutzinformation

28.03.2019

15:00 - 17:00 Uhr

TH Wildau

Perspektivwechsel - Aus Kundensicht denken


Kundenanforderungen verändern sich mit dem Wandel der Zeit und somit auch die Anforderungen gegenüber Unternehmen und Betrieben sowie deren Produkten und Dienstleistungen. Um den Ansprüchen des Kunden auch langfristig gerecht werden zu können, müssen Unternehmer ihre Denkweise entsprechend anpassen.

 

Im Rahmen des Workshops möchten wir Ihnen eine Methode vorstellen, mit deren Hilfe Sie aus Kundensicht denken lernen und somit auch auf dessen Probleme und Bedürfnisse zielgerichtet ihr bestehendes Geschäftsportfolio anpassen können.

 

Auf Basis eines beispielhaftem Unternehmens-/ Geschäftsmodell diskutieren wir gemeinsam über verschiedene Kundenaspekte und wie man anhand dessen Wünsche, Nutzen und Werte durch das Unternehmen für die Kunden erschafft.

Anmeldungsformular:

Alle mit * gekennzeichneten Felder sind Pflichtfelder











>>> Datenschutzinformation

28.03.2019

14:00 - 15:30 Uhr

IHP GmbH

Leitfaden zur Durchführung von IT-Sicherheitsmaßnahmen – Teil 1


Informationen sind ein wesentlicher Wert für Unternehmen. Die meisten Informationen werden heutzutage mit Informationstechnik (IT) verarbeitet. Eine zuverlässige funktionierende Informationsverarbeitung ist deshalb ebenso wie die zugehörige Technik für die Aufrechterhaltung des Betriebes unerlässlich. Aber wie soll diese Sicherheit gewährleistet werden?

 

Die Teilnehmer lernen eine strukturierte Vorgehensweise wie sie Ihr Unternehmen durch IT-Sicherheitsmaßnahmen schützen können.

 

Der erste Teil der Veranstaltung zeigt wie ein Sicherheitsprozess initiiert werden kann. Darauf folgt eine Strukturanalyse sowie Schutzbedarfsfeststellung eines Beispielunternehmens. Nach der erfolgreichen Informationssammlung wird mit Hilfe des BSI-Grundschutzkatalog eine Modellierung der Maßnahmen durchgeführt.

Anmeldungsformular:

Alle mit * gekennzeichneten Felder sind Pflichtfelder











>>> Datenschutzinformation

28.03.2019

16:00 - 17:30 Uhr

IHP GmbH

Leitfaden zur Durchführung von IT-Sicherheitsmaßnahmen – Teil 2


Informationen sind ein wesentlicher Wert für Unternehmen. Die meisten Informationen werden heutzutage mit Informationstechnik (IT) verarbeitet. Eine zuverlässige funktionierende Informationsverarbeitung ist deshalb ebenso wie die zugehörige Technik für die Aufrechterhaltung des Betriebes unerlässlich. Aber wie soll diese Sicherheit gewährleistet werden?

 

Die Teilnehmer lernen eine strukturierte Vorgehensweise wie sie Ihr Unternehmen durch IT-Sicherheitsmaßnahmen schützen

können.

 

Der erste Teil der Veranstaltung zeigt wie ein Sicherheitsprozess initiiert werden kann. Darauf folgt eine Strukturanalyse sowie Schutzbedarfsfeststellung eines Beispielunternehmens. Nach der erfolgreichen Informationssammlung wird mit Hilfe des BSI-Grundschutzkatalog eine Modellierung der Maßnahmen durchgeführt.

Anmeldungsformular:

Alle mit * gekennzeichneten Felder sind Pflichtfelder











>>> Datenschutzinformation

29.03.2019

13:00 - 15:00 Uhr

Cottbus BTU

Erweiterter Praxis-Workshop - Augmented und Virtual Reality für Ihr Unternehmen


Fehlt es Ihnen an Durchblick im Reality-Dschungel?

Fehlt Ihnen der Durchblick im Reality-Dschungel?

 

Im Workshop werden die Unterschiede von Augmented-, Virtual-, Assisted-, Mixed oder allgemein X-Reality erläutert. Dabei gibt es nicht nur theoretisches Wissen, sondern auch die Chance, den intensiven Umgang mit Tablets zu trainieren und mittels Datenbrille in die virtuelle Umgebung einzutauchen.

 

Die Teilnehmer stärken einerseits Ihr Verständnis für den Einsatz in professionellen Industrieanwendungen und erfahren andererseits, welche Möglichkeiten zur Steigerung der Customer Experience (Kundenerfahrung) die Virtualität bietet. Im Rahmen des Workshops wird gezeigt, wie einfach der Einsatz und die Einführung von X-Reality Hilfsmitteln in ihrem Unternehmen sein kann.

 

Sie können diesen Termin nicht wahrnehmen, möchten sich aber über dieses Thema informieren?

Gerne können Sie auch einen individuellen Termin anfragen.

Kontaktieren Sie uns.

Mail: ehm@kompetenzzentrum-cottbus.digital

Telefon: 0355 69 3144

Anmeldungsformular:

Alle mit * gekennzeichneten Felder sind Pflichtfelder











>>> Datenschutzinformation

09.04.2019

14:00 - 15:30 Uhr

IHP GmbH

Leitfaden zur Durchführung von IT-Sicherheitsmaßnahmen – Teil 1


Informationen sind ein wesentlicher Wert für Unternehmen. Die meisten Informationen werden heutzutage mit Informationstechnik (IT) verarbeitet. Eine zuverlässige funktionierende Informationsverarbeitung ist deshalb ebenso wie die zugehörige Technik für die Aufrechterhaltung des Betriebes unerlässlich. Aber wie soll diese Sicherheit gewährleistet werden?

 

Die Teilnehmer lernen eine strukturierte Vorgehensweise wie sie Ihr Unternehmen durch IT-Sicherheitsmaßnahmen schützen

können.

 

Der erste Teil der Veranstaltung zeigt wie ein Sicherheitsprozess initiiert werden kann. Darauf folgt eine Strukturanalyse sowie Schutzbedarfsfeststellung eines Beispielunternehmens. Nach der erfolgreichen Informationssammlung wird mit Hilfe des BSI-Grundschutzkatalog eine Modellierung der Maßnahmen durchgeführt.

Anmeldungsformular:

Alle mit * gekennzeichneten Felder sind Pflichtfelder











>>> Datenschutzinformation

09.04.2019

16:00 - 17:30 Uhr

IHP GmbH

Leitfaden zur Durchführung von IT-Sicherheitsmaßnahmen – Teil 2


Informationen sind ein wesentlicher Wert für Unternehmen. Die meisten Informationen werden heutzutage mit Informationstechnik (IT) verarbeitet. Eine zuverlässige funktionierende Informationsverarbeitung ist deshalb ebenso wie die zugehörige Technik für die Aufrechterhaltung des Betriebes unerlässlich. Aber wie soll diese Sicherheit gewährleistet werden?

 

Die Teilnehmer lernen eine strukturierte Vorgehensweise wie sie Ihr Unternehmen durch IT-Sicherheitsmaßnahmen schützen

können.

 

Der erste Teil der Veranstaltung zeigt wie ein Sicherheitsprozess initiiert werden kann. Darauf folgt eine Strukturanalyse sowie Schutzbedarfsfeststellung eines Beispielunternehmens. Nach der erfolgreichen Informationssammlung wird mit Hilfe des BSI-Grundschutzkatalog eine Modellierung der Maßnahmen durchgeführt.

Anmeldungsformular:

Alle mit * gekennzeichneten Felder sind Pflichtfelder











>>> Datenschutzinformation

10.04.2019

11:00 - 12:00 Uhr

Cottbus BTU

Unternehmenssprechstunde


Als Unternehmen stehen Sie mit Ihren Ideen und Zielsetzungen im Mittelpunkt. Im Rahmen der Unternehmenssprechstunde widmen wir uns an unserem Standort Cottbus individuell Ihren Fragen und Vorhaben rund um die digitale Transformation Ihres Unternehmens. Die Sprechstunde richtet sich gezielt an Unternehmen, die einen ersten konkreten Ansatz zur Digitalisierung finden wollen.

 

Folgende Kernfragen werden beantwortet:

 

  • Was sind die nächsten Schritte auf dem Weg zur Digitalisierung für mein Unternehmen?
  • Wie finde ich einen passenden Kooperationspartner?
  • Welche Angebote des Kompetenzzentrums helfen mir auf dem Weg?

 

Bitte stellen Sie Ihr Thema/Herausforderung in 2-3 kurzen Stichpunkten in das Kommentarfeld eintragen. Damit wir uns individuell auf Ihren Besuch vorbereiten können.
Eine Anmeldung ist zwingend erforderlich.

 

Gerne können Sie auch einen individuellen Termin über das Kommentarfeld anfragen.

Kontaktieren Sie uns.

Anmeldungsformular:

Alle mit * gekennzeichneten Felder sind Pflichtfelder











>>> Datenschutzinformation

10.04.2019

9:00 - 14:00 Uhr

Eberswalde

Arbeit 4.0 anders denken


Ein Workshop mit Lego Serious Play

Digitalisierung verändert die Art, wie wir miteinander arbeiten. Die Notwendigkeit, innovativ und flexibel auf dem Markt zu agieren, betrifft auch kleinere Firmen.

 

In unserem Workshop erhalten Sie Einblicke in die vielfältigen Arbeitsbereiche, die Digitalisierung verändern wird. Kollaboration, agiles Management, digitale Assistenzsysteme sind nur drei Stichworte, die für zukunftsfähige Unternehmen immer wichtiger werden.

 

Sie lernen die interaktive Methode Lego Serious Play kennen und entwickeln erste Lösungsideen für typische Herausforderungen in einer zunehmend digitalen, sich verändernden Arbeitswelt eines kleinen Unternehmens.

 

Lego Serious Play ermöglicht den interdisziplinären und kreativen Austausch auf Augenhöhe, bei dem jede Meinung zählt. Wir arbeiten am Beispiel eines kleinen, handwerklichen Produktions- und Dienstleistungsunternehmen. Aber auch Ihre eigenen Herausforderungen können, in einem vorgegebenen Rahmen, eine Rolle in der gemeinsamen Strategieentwicklung spielen.

Eine Anmeldung ist leider nicht mehr möglich!

11.04.2019

16:00 - 18:00 Uhr

TH Wildau

Digitale Schnittstellen


Anwendung der digitalen Datenerfassung und digitalen Unterschrift in der Praxis

Digitale Lösungen zum Erfassen von Waren und zur Unterzeichnung von Dokumenten verringern den Arbeitsaufwand. Gleichzeitig erhöhen sie die Genauigkeit, den Komfort und die Geschwindigkeit im Arbeitsprozess. Mitarbeiter profitieren in hohem Maße von der Nutzung entsprechender Geräte. Mit der Anschaffung entsprechender Hardware ist es jedoch noch nicht getan. Die Nutzung aller Vorteile bedingt nicht nur den professionellen Umgang mit den Geräten, sondern auch die Integration dieser in die bestehende System- und Prozesslandschaft.

 

 

In diesem Workshop lernen Sie verschiedene Möglichkeiten zur digitalen Datenerfassung und zur Leistung einer digitalen Unterschrift kennen. Wir stellen Ansatzpunkte für die Einbindung dieser in bestehende Systeme vor und erörtern gemeinsam, unter welchen Rahmenbedingungen die Lösungen im Unternehmen einsetzbar sind und welche Prozesse am meisten profitieren können.

Anmeldungsformular:

Alle mit * gekennzeichneten Felder sind Pflichtfelder











>>> Datenschutzinformation

12.04.2019

10:00 - 12:30 Uhr

Cottbus BTU

Einführung in die Programmierung von Industrierobotern


Praxisworkshop

Der Einsatz von Industrierobotern ist nicht mehr nur Großunternehmen vorbehalten. Dank gesunkener Gerätekosten, vereinfachter Integration, Bedienung und Programmierung lassen sie sich inzwischen auch bei kleinen und mittelständischen Unternehmen (KMU) wirtschaftlich einsetzen.

 

Damit steigt auch der Bedarf an Fachkräften, die Roboter programmieren und bedienen können. Die Programmierung ist dabei nicht nur zu Programmerstellung notwendig. Durch das Wissen können individuelle Anpassungen vorgenommen werden oder im Fehlerfall schnell und unabhängig von Dritten reagiert werden. Somit ist auch in KMU eine hohe Flexibilität und Kosteneffizienz möglich.

 

In diesem Workshop lernen Sie die deshalb die Grundlagen der Industrieroboterprogrammierung kennen und setzen diese direkt praktisch am Roboter um.

 

Sie können diesen Termin nicht wahrnehmen, möchten sich aber über dieses Thema informieren?

Gerne können Sie auch einen individuellen Termin anfragen.

Kontaktieren Sie uns.

Mail: ehm@kompetenzzentrum-cottbus.digital

Telefon: 0355 69 3144

Anmeldungsformular:

Alle mit * gekennzeichneten Felder sind Pflichtfelder











>>> Datenschutzinformation

17.04.2019

11:00 - 12:00 Uhr

Cottbus BTU

Unternehmenssprechstunde


Als Unternehmen stehen Sie mit Ihren Ideen und Zielsetzungen im Mittelpunkt. Im Rahmen der Unternehmenssprechstunde widmen wir uns an unserem Standort Cottbus individuell Ihren Fragen und Vorhaben rund um die digitale Transformation Ihres Unternehmens. Die Sprechstunde richtet sich gezielt an Unternehmen, die einen ersten konkreten Ansatz zur Digitalisierung finden wollen.

 

Folgende Kernfragen werden beantwortet:

 

  • Was sind die nächsten Schritte auf dem Weg zur Digitalisierung für mein Unternehmen?
  • Wie finde ich einen passenden Kooperationspartner?
  • Welche Angebote des Kompetenzzentrums helfen mir auf dem Weg?

 

Bitte stellen Sie Ihr Thema/Herausforderung in 2-3 kurzen Stichpunkten in das Kommentarfeld eintragen. Damit wir uns individuell auf Ihren Besuch vorbereiten können.
Eine Anmeldung ist zwingend erforderlich.

 

Gerne können Sie auch einen individuellen Termin über das Kommentarfeld anfragen.

Kontaktieren Sie uns.

Anmeldungsformular:

Alle mit * gekennzeichneten Felder sind Pflichtfelder











>>> Datenschutzinformation

18.04.2019

13:00 - 15:00 Uhr

Cottbus BTU

Erweiterter Praxis-Workshop - Augmented und Virtual Reality für Ihr Unternehmen


Fehlt es Ihnen an Durchblick im Reality-Dschungel?

Fehlt Ihnen der Durchblick im Reality-Dschungel?

 

Im Workshop werden die Unterschiede von Augmented-, Virtual-, Assisted-, Mixed oder allgemein X-Reality erläutert. Dabei gibt es nicht nur theoretisches Wissen, sondern auch die Chance, den intensiven Umgang mit Tablets zu trainieren und mittels Datenbrille in die virtuelle Umgebung einzutauchen.

 

Die Teilnehmer stärken einerseits Ihr Verständnis für den Einsatz in professionellen Industrieanwendungen und erfahren andererseits, welche Möglichkeiten zur Steigerung der Customer Experience (Kundenerfahrung) die Virtualität bietet. Im Rahmen des Workshops wird gezeigt, wie einfach der Einsatz und die Einführung von X-Reality Hilfsmitteln in ihrem Unternehmen sein kann.

 

Sie können diesen Termin nicht wahrnehmen, möchten sich aber über dieses Thema informieren?

Gerne können Sie auch einen individuellen Termin anfragen.

Kontaktieren Sie uns.

Mail: ehm@kompetenzzentrum-cottbus.digital

Telefon: 0355 69 3144

Anmeldungsformular:

Alle mit * gekennzeichneten Felder sind Pflichtfelder











>>> Datenschutzinformation

23.04.2019

14:00 - 15:30 Uhr

IHP GmbH

Leitfaden zur Durchführung von IT-Sicherheitsmaßnahmen – Teil 1


Informationen sind ein wesentlicher Wert für Unternehmen. Die meisten Informationen werden heutzutage mit Informationstechnik (IT) verarbeitet. Eine zuverlässige funktionierende Informationsverarbeitung ist deshalb ebenso wie die zugehörige Technik für die Aufrechterhaltung des Betriebes unerlässlich. Aber wie soll diese Sicherheit gewährleistet werden?

 

Die Teilnehmer lernen eine strukturierte Vorgehensweise wie sie Ihr Unternehmen durch IT-Sicherheitsmaßnahmen schützen

können.

 

Der erste Teil der Veranstaltung zeigt wie ein Sicherheitsprozess initiiert werden kann. Darauf folgt eine Strukturanalyse sowie Schutzbedarfsfeststellung eines Beispielunternehmens. Nach der erfolgreichen Informationssammlung wird mit Hilfe des BSI-Grundschutzkatalog eine Modellierung der Maßnahmen durchgeführt.

Anmeldungsformular:

Alle mit * gekennzeichneten Felder sind Pflichtfelder











>>> Datenschutzinformation

23.04.2019

16:00 - 17:30 Uhr

IHP GmbH

Leitfaden zur Durchführung von IT-Sicherheitsmaßnahmen – Teil 2


Informationen sind ein wesentlicher Wert für Unternehmen. Die meisten Informationen werden heutzutage mit Informationstechnik (IT) verarbeitet. Eine zuverlässige funktionierende Informationsverarbeitung ist deshalb ebenso wie die zugehörige Technik für die Aufrechterhaltung des Betriebes unerlässlich. Aber wie soll diese Sicherheit gewährleistet werden?

 

Die Teilnehmer lernen eine strukturierte Vorgehensweise wie sie Ihr Unternehmen durch IT-Sicherheitsmaßnahmen schützen

können.

 

Der erste Teil der Veranstaltung zeigt wie ein Sicherheitsprozess initiiert werden kann. Darauf folgt eine Strukturanalyse sowie Schutzbedarfsfeststellung eines Beispielunternehmens. Nach der erfolgreichen Informationssammlung wird mit Hilfe des BSI-Grundschutzkatalog eine Modellierung der Maßnahmen durchgeführt.

Anmeldungsformular:

Alle mit * gekennzeichneten Felder sind Pflichtfelder











>>> Datenschutzinformation

24.04.2019

11:00 - 12:00 Uhr

Cottbus BTU

Unternehmenssprechstunde


Als Unternehmen stehen Sie mit Ihren Ideen und Zielsetzungen im Mittelpunkt. Im Rahmen der Unternehmenssprechstunde widmen wir uns an unserem Standort Cottbus individuell Ihren Fragen und Vorhaben rund um die digitale Transformation Ihres Unternehmens. Die Sprechstunde richtet sich gezielt an Unternehmen, die einen ersten konkreten Ansatz zur Digitalisierung finden wollen.

 

Folgende Kernfragen werden beantwortet:

 

  • Was sind die nächsten Schritte auf dem Weg zur Digitalisierung für mein Unternehmen?
  • Wie finde ich einen passenden Kooperationspartner?
  • Welche Angebote des Kompetenzzentrums helfen mir auf dem Weg?

 

Bitte stellen Sie Ihr Thema/Herausforderung in 2-3 kurzen Stichpunkten in das Kommentarfeld eintragen. Damit wir uns individuell auf Ihren Besuch vorbereiten können.
Eine Anmeldung ist zwingend erforderlich.

 

Gerne können Sie auch einen individuellen Termin über das Kommentarfeld anfragen.

Kontaktieren Sie uns.

Anmeldungsformular:

Alle mit * gekennzeichneten Felder sind Pflichtfelder











>>> Datenschutzinformation

26.04.2019

10:00 - 12:30 Uhr

Cottbus BTU

Einführung in die Programmierung von Industrierobotern


Praxisworkshop

Der Einsatz von Industrierobotern ist nicht mehr nur Großunternehmen vorbehalten. Dank gesunkener Gerätekosten, vereinfachter Integration, Bedienung und Programmierung lassen sie sich inzwischen auch bei kleinen und mittelständischen Unternehmen (KMU) wirtschaftlich einsetzen.

 

Damit steigt auch der Bedarf an Fachkräften, die Roboter programmieren und bedienen können. Die Programmierung ist dabei nicht nur zu Programmerstellung notwendig. Durch das Wissen können individuelle Anpassungen vorgenommen werden oder im Fehlerfall schnell und unabhängig von Dritten reagiert werden. Somit ist auch in KMU eine hohe Flexibilität und Kosteneffizienz möglich.

 

In diesem Workshop lernen Sie die deshalb die Grundlagen der Industrieroboterprogrammierung kennen und setzen diese direkt praktisch am Roboter um.

 

Sie können diesen Termin nicht wahrnehmen, möchten sich aber über dieses Thema informieren?

Gerne können Sie auch einen individuellen Termin anfragen.

Kontaktieren Sie uns.

Mail: ehm@kompetenzzentrum-cottbus.digital

Telefon: 0355 69 3144

Anmeldungsformular:

Alle mit * gekennzeichneten Felder sind Pflichtfelder











>>> Datenschutzinformation

08.05.2019

11:00 - 12:00 Uhr

Cottbus BTU

Unternehmenssprechstunde


Als Unternehmen stehen Sie mit Ihren Ideen und Zielsetzungen im Mittelpunkt. Im Rahmen der Unternehmenssprechstunde widmen wir uns an unserem Standort Cottbus individuell Ihren Fragen und Vorhaben rund um die digitale Transformation Ihres Unternehmens. Die Sprechstunde richtet sich gezielt an Unternehmen, die einen ersten konkreten Ansatz zur Digitalisierung finden wollen.

 

Folgende Kernfragen werden beantwortet:

 

  • Was sind die nächsten Schritte auf dem Weg zur Digitalisierung für mein Unternehmen?
  • Wie finde ich einen passenden Kooperationspartner?
  • Welche Angebote des Kompetenzzentrums helfen mir auf dem Weg?

 

Bitte stellen Sie Ihr Thema/Herausforderung in 2-3 kurzen Stichpunkten in das Kommentarfeld eintragen. Damit wir uns individuell auf Ihren Besuch vorbereiten können.
Eine Anmeldung ist zwingend erforderlich.

 

Gerne können Sie auch einen individuellen Termin über das Kommentarfeld anfragen.

Kontaktieren Sie uns.

Anmeldungsformular:

Alle mit * gekennzeichneten Felder sind Pflichtfelder











>>> Datenschutzinformation

15.05.2019

11:00 - 12:00 Uhr

Cottbus BTU

Unternehmenssprechstunde


Als Unternehmen stehen Sie mit Ihren Ideen und Zielsetzungen im Mittelpunkt. Im Rahmen der Unternehmenssprechstunde widmen wir uns an unserem Standort Cottbus individuell Ihren Fragen und Vorhaben rund um die digitale Transformation Ihres Unternehmens. Die Sprechstunde richtet sich gezielt an Unternehmen, die einen ersten konkreten Ansatz zur Digitalisierung finden wollen.

 

Folgende Kernfragen werden beantwortet:

 

  • Was sind die nächsten Schritte auf dem Weg zur Digitalisierung für mein Unternehmen?
  • Wie finde ich einen passenden Kooperationspartner?
  • Welche Angebote des Kompetenzzentrums helfen mir auf dem Weg?

 

Bitte stellen Sie Ihr Thema/Herausforderung in 2-3 kurzen Stichpunkten in das Kommentarfeld eintragen. Damit wir uns individuell auf Ihren Besuch vorbereiten können.
Eine Anmeldung ist zwingend erforderlich.

 

Gerne können Sie auch einen individuellen Termin über das Kommentarfeld anfragen.

Kontaktieren Sie uns.

Anmeldungsformular:

Alle mit * gekennzeichneten Felder sind Pflichtfelder











>>> Datenschutzinformation

22.05.2019

11:00 - 12:00 Uhr

Cottbus BTU

Unternehmenssprechstunde


Als Unternehmen stehen Sie mit Ihren Ideen und Zielsetzungen im Mittelpunkt. Im Rahmen der Unternehmenssprechstunde widmen wir uns an unserem Standort Cottbus individuell Ihren Fragen und Vorhaben rund um die digitale Transformation Ihres Unternehmens. Die Sprechstunde richtet sich gezielt an Unternehmen, die einen ersten konkreten Ansatz zur Digitalisierung finden wollen.

 

Folgende Kernfragen werden beantwortet:

 

  • Was sind die nächsten Schritte auf dem Weg zur Digitalisierung für mein Unternehmen?
  • Wie finde ich einen passenden Kooperationspartner?
  • Welche Angebote des Kompetenzzentrums helfen mir auf dem Weg?

 

Bitte stellen Sie Ihr Thema/Herausforderung in 2-3 kurzen Stichpunkten in das Kommentarfeld eintragen. Damit wir uns individuell auf Ihren Besuch vorbereiten können.
Eine Anmeldung ist zwingend erforderlich.

 

Gerne können Sie auch einen individuellen Termin über das Kommentarfeld anfragen.

Kontaktieren Sie uns.

Anmeldungsformular:

Alle mit * gekennzeichneten Felder sind Pflichtfelder











>>> Datenschutzinformation

23.05.2019

13:00 - 18:00 Uhr

TH Wildau

Konferenz Mittelstand 4.0-Kompetenzzentrum Cottbus


Sehr geehrte Damen und Herren,

 

das Ministerium für Wirtschaft und Energie des Landes Brandenburg und das Mittelstand 4.0-Kompetenzzentrum Cottbus möchten Sie schon jetzt auf einen gemeinsamen Veranstaltungstag in Kooperation mit der Technischen Hochschule Wildau aufmerksam machen.

Der Besuch der Industriekonferenz sowie der Konferenz des Kompetenzzentrum Cottbus an einem Tag bietet bietet Ihnen ein breit gefächertes Programm mit Themenworkshops, Vorträgen und Diskussionen.

 

09.00 bis 13.00 Uhr:

Industriekonferenz Brandenburg 2019


13.00 bis 18.00 Uhr:

Konferenz des Mittelstand 4.0-Kompetenzzentrum Cottbus


Weitere Veranstaltungsdetails und Informationen zur Anmeldung erhalten Sie von uns in Kürze.

Anmeldungsformular:

Alle mit * gekennzeichneten Felder sind Pflichtfelder











>>> Datenschutzinformation

29.05.2019

11:00 - 12:00 Uhr

Cottbus BTU

Unternehmenssprechstunde


Als Unternehmen stehen Sie mit Ihren Ideen und Zielsetzungen im Mittelpunkt. Im Rahmen der Unternehmenssprechstunde widmen wir uns an unserem Standort Cottbus individuell Ihren Fragen und Vorhaben rund um die digitale Transformation Ihres Unternehmens. Die Sprechstunde richtet sich gezielt an Unternehmen, die einen ersten konkreten Ansatz zur Digitalisierung finden wollen.

 

Folgende Kernfragen werden beantwortet:

 

  • Was sind die nächsten Schritte auf dem Weg zur Digitalisierung für mein Unternehmen?
  • Wie finde ich einen passenden Kooperationspartner?
  • Welche Angebote des Kompetenzzentrums helfen mir auf dem Weg?

 

Bitte stellen Sie Ihr Thema/Herausforderung in 2-3 kurzen Stichpunkten in das Kommentarfeld eintragen. Damit wir uns individuell auf Ihren Besuch vorbereiten können.
Eine Anmeldung ist zwingend erforderlich.

 

Gerne können Sie auch einen individuellen Termin über das Kommentarfeld anfragen.

Kontaktieren Sie uns.

Anmeldungsformular:

Alle mit * gekennzeichneten Felder sind Pflichtfelder











>>> Datenschutzinformation

Bei Veranstaltungen des Kompetenzzentrums werden Fotoaufnahmen für unsere Homepage, Printmedien und Social Media-Kanäle gemacht. Mit dem Betreten der Veranstaltungsräume erfolgt die Einwilligung der abgebildeten Personen zur unentgeltlichen Veröffentlichung und zwar ohne, dass es einer ausdrücklichen Erklärung bedarf. Sollte die betreffende Person im Einzelfall nicht einverstanden sein, bitten wir um unmittelbare Mitteilung.

^