Zentrum

Das Mittelstand 4.0-Kompetenzzentrum Cottbus ist Teil der Förderinitiative "Mittelstand 4.0", die im Rahmen des Förderschwerpunkts "Mittelstand-Digital - Strategie zur digitalen Transformation der Unternehmensprozesse" vom Bundesministerium für Wirtschaft und Energie (BMWi) gefördert wird. 

Das Mittelstand 4.0-Kompetenzzentrum Cottbus unterstützt kleine und mittlere Unternehmen in Brandenburg dabei, sich den Herausforderungen der zunehmenden Veränderung der Arbeitswelt und den sich daraus ergebenden und notwendigen Qualifizierungsmaßnahmen zu stellen. Dabei stehen die Mitarbeiter und die Erhöhung ihrer digitalen Kompetenzen im Mittelpunkt der Aktivitäten. Mit unseren kostenfreien Angeboten und Unterstützungsleistungen bieten wir praxisnahe Hilfestellung, die sich ganz konkret an den Bedürfnissen und Zielen der Unternehmen ausrichtet. Wir geben Hilfestellung rund um die Themen Arbeit 4.0, Digitalisierung in Logistik und Produktion, IT-Sicherheit, Assistenzsysteme, Automatisierungstechnik, Robotik sowie Sozialpartnerschaften.

Durch die Digitalisierung der Arbeitswelt verändern sich die Anforderungen an die Mitarbeiter. Die digitale Kompetenz der Mitarbeiter wird immer wichtiger, damit die Wettbewerbsfähigkeit der Unternehmen erhalten bleibt. Doch wie können Unternehmen und Mitarbeiter für eine digitalisierte Arbeitswelt fit gemacht werden? Diese und andere Fragen beantwortet das Mittelstand 4.0-Kompetenzzentrum Cottbus den brandenburgischen kleinen und mittelständischen Unternehmen.

Fünf Partner aus Wissenschaft und Praxis bündeln im Mittelstand 4.0-Kompetenzzentrum Cottbus ihr Know-How.