Das Innovation Lab für eine Unternehmenskultur 4.0

Herausforderung

Wenn sich etablierte Prozesse radikal ändern, bedeutet das eine große Umstellung für die Beschäftigten. Die anstehende Modernisierung und weitere Digitalisierung in der Kommissionierung einer Logistikfirma sollte daher von Beginn an zusammen mit der Belegschaft geplant und gestaltet werden. Wie die Unternehmenskultur an die Digitalisierung im Unternehmen angepasst werden kann, ist Kernfrage des Projektes.

Lösung

Ein Innovation Lab bietet den Beschäftigten einen Raum, abteilungsübergreifend an Digitalisierungsprojekten zu arbeiten. Nutzerzentrierte Arbeitsmethoden, ein modernes Umfeld und agiles Projektmanagement in flexiblen Teams bringen neuen Schwung in die Unternehmenskultur. Ein „Team Zukunft“ managt den Raum und verankert so Kreativität und Innovationskultur in der Firma.

Umsetzung

Im Rahmen einer Lernpartnerschaft mit der HNEE entwickelte ein interdisziplinäres „Team Zukunft“ ihre Vision für eine erfolgreiche Digitalisierung. Das „Team Zukunft“ plant und steuert 4.0-Projekte von einem Innovation Lab aus. Fortlaufend begleitet die HNEE die Beschäftigten beim Aufbau Ihres Innovationsraumes und unterstützt sie durch die Schulung in Arbeitsmethoden und Teamentwicklung.

Dokumentation des Umsetzungsprojektes:

 

Erfahren Sie mehr: Worin lag der Schwerpunkt der Zusammenarbeit? Welche Methoden und Techniken wurden zur Ideenfindung eingesetzt? Und wie gestaltet das Unternehmen eCom Zukunftsprojekte.

Die eCom Logistik GmbH erbringt mit ca. 166 Mitarbeiter/-innen und Auszubildenden logistische Dienstleistungen für mehr als 50 Kunden aus Industrie, Retail und E-Commerce. Ihr Angebot umfasst Beschaffungslogistik, Warehousing, Kommissionierung, Value Added Services sowie Distributionslogistik und Retourenmanagement. Die Firma gehört zur Unternehmensgruppe der Pelikan Group und betreibt am Standort Falkensee ein großes Logistik-Zentrum.

 

Website: https://www.ecomlogistik.de

^