Umsetzung eines Lernvideos für Produktionsabläufe

Herausforderung

Bisher wurde das Wissen über die Abläufe an der Anlage nur mündlich weiter gegeben. Eine papierbasierte Niederschrift schien ungeeignet für die Vermittlung der vielfältigen Handgriffe an der komplexen Maschine. Auch das zeitintensive Abstellen eines erfahrenen Mitarbeiters ist oft  produktionstechnisch nicht immer möglich.

Lösung

Neue Mitarbeiter sollen die Möglichkeit erhalten die Maschine selbstständig und im Vorfeld ihrer Tätigkeit kennenzulernen. Eine leicht verständliche visuelle Aufbereitung, sowie Texteinblendungen neben den Arbeitsschritten erleichtern das Verständnis.

Umsetzung

Nach einer Betriebsbegehung wurde im ständigen Austausch mit den Beteiligten ein Erklärvideo produziert. Dieses enthält alle offensichtlichen Arbeitsschritte, sowie inhärentes Wissen zum Befahren der Anlage. Auf Betriebsterminals kann das Lernvideo nun unkompliziert genutzt werden.

 

 

Die Biella-Falken GmbH gehört seit 2012 zur Biella Gruppe und hat dabei eine bewegte Zeit hinter sich. 1967 zu DDR-Zeiten wird das Unternehmen als VEB Falken Registraturen in Peitz gegründet, nach der Wiedervereinigung von der Treuhand an den Papiergroßhändler Günter Becker verkauft und in den 90er Jahren durch die Herlitz AG übernommen. 2012 entschied sich die Biella-Gruppe mit Hauptsitz in der Schweiz, das Produktionsunternehmen zu erwerben und neu auszurichten.


Die Biella-Falken GmbH vertreibt in Deutschland und Europa Produkte der Marke Falken, Biella sowie viele Eigenmarken des Handels. Die Marke Falken steht hierbei seit 50 Jahren für erfolgreiche Sortimente mit einem exzellenten Preis-Leistungs-Verhältnis und umfasst ein Vielzahl von Produkten, vom Ordner über Ordnungsmittel aus Karton bis hin zu Weichplastikartikeln wie Akten- und Prospekthüllen.

 

Webseite: https://www.falken.eu/de/

^