Schulung von Logistikfachkräften

Herausforderung

Durch die Digitalisierung verändert sich die Logistikbranche zunehmend. Als Dienstleister für Aus- und Weiterbildung ist es für die TÜV Rheinland Akademie GmbH daher wichtig, eine gleichzeitig an die aktuelle betriebliche Realität und zukünftige Möglichkeiten ausgerichtete Ausbildung anbieten zu können. Zudem muss die Ausbildung sehr praxisorientiert sein, damit Auszubildende die Technologien von heute und morgen kennen sowie lernen diese zu bedienen.

Lösung

Am Beispiel des Demonstrators „Mobile PickSecure“ sowie in den weiteren Einrichtungen des Unternehmens und des Kompetenzzentrums werden Auszubildende mit einer Mischung aus etablierten Logistiklösungen gepaart mit den neuen Möglichkeiten der Digitalisierung und deren Zusammenspiel geschult. Sie werden so optimal auf den Betriebsalltag von heute und morgen vorbereitet. Gleichzeitig werden so Vorbehalte gegenüber nützlichen neuen Technologien abgebaut. Die Auszubildenden werden dadurch nicht nur moderne Fachkräfte, sondern auch mögliche Begleiter bei der Einführung neuer digitaler Lösungen in Unternehmen.

Umsetzung

Auf der Grundlage des Demonstrators „Mobile PickSecure“ und in Zusammenarbeit mit der TH Wildau werden neue Konzepte für die praxisorientierte Schulung der Logistikfachkräfte von heute und morgen entwickelt. Dabei spielen die Technologien selbst (z. B. neuartige Scannerhandschuhe), deren Zusammenspiel und vor allem die Nutzbarkeit für die Logistikpraxis eine wichtige Rolle. Weitere Bestandteile dieser Konzepte sind z. B. der ggenseitige Austausch von Lernenden und Lehrenden sowie die gleichzeitige Nutzung der Vorteile berufsbegleitender und akademischer Ausbildung.

Seit 1872 steht TÜV Rheinland für Sicherheit und Qualität von Mensch, Umwelt und Technik. In der Akademie bildet TÜV Rheinland Fach-und Führungskräfte für zahlreiche Unternehmen, Wirtschafts- und Lebensbereiche aus. Die Akademie ist der größte Weiterbildungsanbieter in Deutschland und verfügt über ein umfassendes Schulungsangebot mit modernen Lernformen.

 

Webseite:  https://akademie.tuv.com/

^