Identifikation und Rückverfolgbarkeit für anspruchsvolle Anwendungsfälle

Herausforderung

Die Rückverfolgbarkeit braucht zuverlässige technische Lösungen auch für schwierige Umgebungen. Das Ingenieurbüro Zissel stellt hierfür einzigartige Produkte bereit, bspw. für die Identifikation von verborgenen metallischen Gegenständen im Pulk. Diese Einzigartigkeit führt bei Kunden jedoch oft zu Zweifeln. Das Unternehmen benötigte daher ein Mittel, um Kunden die eigenen Lösungen in einer Praxisumgebung präsentieren zu können.

Lösung

Im Demonstrator „Mobile PickSecure“  sind verschiedene Produkte des Unternehmens im modularen Gesamtsystem integriert, die so einzeln sowie im Zusammenspiel ausprobiert und eingehend auf ihre Eignung für geplante Anwendungsfälle geprüft werden können. Das Unternehmen verfügt nun über ein attraktives, praxisnahes Demonstrationsobjekt, um seine Produkte und Leistungen interessierten Unternehmen in einer neutralen Umgebung vorstellen zu können. Dadurch können Angebot und Nachfrage besser zueinanderfinden, wodurch Unternehmen insbesondere mit hohen technischen Ansprüchen bzw. Anforderungen profitieren.

Umsetzung

In Zusammenarbeit mit der TH Wildau wurden aus den unterschiedlichen Produkten des Unternehmens für den Einsatz am Kommissionierwagen passende Lösungen ausgewählt, hierfür ein Gesamtkonzept entworfen und der Wagen bzw. Demonstrator mit mehreren Produkten ausgerüstet, die auch systemisch umfangreich eingebunden sind. Somit entstand ein Präsentationsmittel, mit dem die Leistungsfähigkeit der Produkte demonstriert und typische Einsatzszenarien abgebildet werden können. Gleichzeitig wurde so das Anwendungsspektrum des Demonstrators erweitert.

Seit über 20 Jahren ist das Ingenieurbüro Zissel ein Technologiepartner für Software- und Hardwareentwicklungen für Messtechnik, Messwerterfassung im Umweltbereich, für den elektronischen Gerätebau sowie für RFID-basierte Identifikationsanwendungen. Das Unternehmen kombiniert Standard- und Individualkomponenten zu individuellen Kundenlösungen und verfügt über herausragendes Know-how in der Entwicklung von RFID-Antennen und Spezialtranspondern, insbesondere für Flüssigkeiten und Metalle. Zudem werden permanente Forschungs- und Entwicklungsarbeiten im Bereich des Einsatzes von RFID-Technologien durchgeführt.

 

Webseite: http://www.zissel.com

^