Veranstaltungen

22.11.2018

10:00 - 11:30 Uhr

Cottbus BTU

Industrieroboter


Anwendungsfälle und Einsatzmöglichkeiten in Ihrem Unternehmen

Der Einsatz von Industrierobotern ist nicht mehr nur Großunternehmen vorbehalten.

 

Dank gesunkener Gerätekosten, vereinfachter Integration, Bedienung und Programmierung lassen sie sich inzwischen auch bei kleinen und mittelständischen Unternehmen wirtschaftlich einsetzen. Die Integration neuer Sicherheitsfunktionen in modernen Industrierobotern ermöglicht den flexiblen Einsatz der Geräte bis hin zur direkten Zusammenarbeit mit dem Menschen.

 

Im Workshop erhalten Sie einen Überblick über mögliche Anwendungsfälle von Industrierobotern und lernen die grundlegenden Prozesse zur Realisierung einer Roboteranwendung kennen. Kommen Sie vorbei und verschaffen Sie sich selbst einen Überblick.

Anmeldungsformular:











Bitte Sicherheits-Code eintragen!
CAPTCHA Image neuen Code laden

>>> Datenschutzinformation

27.11.2018

14:00 - 19:00 Uhr

TH Wildau

Prozesse zum Anfassen


Erste Schritte für ein erfolgreiches Digitalisierungsprojekt

Alle reden über Digitalisierung, aber wie fängt man eigentlich am besten damit an? Erfolgreiche Digitalisierungsprojekte brauchen einen guten Plan. Dieser kann anhand eines klaren und übersichtlichen Prozessmanagements entwickelt werden. Denn ein schlechter Prozess bleibt ein schlechter Prozess, auch wenn er digitalisiert wird.

 

In unserem Workshop bringen wir Ihnen daher das Grundverständnis für Prozessmanagement näher. Von der Aufnahme und Modellierung über die Analyse bis zur Optimierung trainieren Sie gemeinsam an praktischen Beispielen, wie Sie Geschäftsprozesse fit für die Digitalisierung machen und Wertschöpfungspotentiale freisetzen können.

Hierbei lernen Sie den Umgang mit analogen Methoden (Prozessbaukasten) wie auch die Aufarbeitung mittels digitaler Unterstützung (Aris Express Software) kennen.

Anmeldungsformular:











Bitte Sicherheits-Code eintragen!
CAPTCHA Image neuen Code laden

>>> Datenschutzinformation

28.11.2018

10:00 - 17.00 Uhr

Potsdam

Konferenz Digitalisierung der Wirtschaft 2018


Digitalisierung erleben, Ideen diskutieren und Lösungen finden

Das Ministerium für Wirtschaft und Energie des Landes Brandenburg lädt Sie in Zusammenarbeit mit der Wirtschaftsförderung Land Brandenburg (WFBB) herzlich zur Konferenz Digitalisierung der Wirtschaft 2018 ein.

Die Konferenz richtet sich an brandenburgische Betriebe aller Branchen und Größen aus Handwerk und Industrie. Auf der Veranstaltung können diese Digitalisierung anhand anschaulicher Beispiele erleben und über neue Technologien und Anwendungen diskutieren sowie Lösungen und
Unterstützung für eigene Herausforderungen finden.

In drei Fachforen werden neue digitale Technologien, Best-Practise-Beispiele und neue Geschäftsmodelle anschaulich vorgestellt. Zur fachlichen
Vertiefung und Diskussion finden parallel Themen-Workshops statt. In einer Ausstellung stehen anschauliche Technik- und Informationsstände von Lösungsanbietern zur Digitalisierung bereit. Darüber hinaus können sich die Unternehmen über die bestehenden Unterstützungsangebote im Land Brandenburg informieren – auch im direkten Austausch mit den kompetenten Ansprechpartnern.

Das detaillierte Programm und die Möglichkeit zur Anmeldung (bis zum 21. November 2018) finden Sie unter www.kdw2018.de.

28.11.2018

14:00 - 19:00 Uhr

IHP GmbH

8. Brandenburger Sensornetztag


Smart Cities sollen die Lebensqualität der Einwohner verbessern und Beiträge zu einer ökologischen Lebensweise leisten. Durch eine zunehmende Digitalisierung von Diensten und Infrastrukturen können dafür Prozesse optimiert, der Energieverbrauch gesenkt und der CO2-Ausstoß reduziert werden. Ansätze dafür gibt es in vielen Bereichen, die von der Ver- und Entsorgung, über den Verkehr und die Logistik, das Gesundheitswesen bis hin zu E-Government reichen. Eine wirkliche „smarte“ City entsteht aber erst dann, wenn aktuelle Daten aus vielen dieser Bereiche miteinander verknüpft werden. Für die Datenerfassung in Echtzeit wird Sensorik benötigt. Drahtlose Kommunikation und schnelle drahtgebundene Internetverbindungen bilden das Rückgrat für die Verteilung der gesammelten Daten, die - in einer Cloud zusammengeführt und analysiert – dann einen Mehrwert durch neue Dienste und zusätzliche Informationen liefern sowie zu neuen Geschäftsmodellen führen können. Gleichzeitig erfordert die zunehmende Vernetzung aber auch ein hohes Maß an IT-Sicherheit, um den Missbrauch von Daten und Infrastruktur zu verhindern.

 

Auch in diesem Jahr wird der Sensornetztag wieder mit Unterstützung der WFBB, der IHK Ostbrandenburg und des Regionalen Wachstumkerns Frankfurt (Oder)/Eisenhüttenstadt unter Einbeziehung von Praxisbeispielen und Aktivitäten für eine Smart City in Frankfurt (Oder) durchgeführt. In Impulsvorträgen über Projekte aus anderen Städten und vom IHP werden Best Practices Beispiele unter anderem zu den Themen Geodatennutzung und Sicherheit gegeben. Gemeinsam mit regionalen Firmen, Behörden und anderen wissenschaftlichen Einrichtungen sollen neue Ideen diskutiert und entwickelt werden. In den nächsten Jahren soll der Sensornetztag somit eine Plattform bieten, um Erfahrungen auszutauschen, weitere Ideen zu sammeln, Kooperationspartner für deren Umsetzung zusammenzuführen und den Fortschritt von Projekten aufzuzeigen.

29.11.2018

15:00 - 18:00 Uhr

TH Wildau

Digitale Inhouse Logistik und deren Einfluss auf die Arbeitswelt


Die Digitalisierung der Inhouse Logistik ist in vollem Gange und bringt Effizienzsteigerungen durch innovative sowie optimierte Abläufe. Hinzu kommt die Logistik digitaler Güter als neue Herausforderung. Der Zeitpunkt ist also optimal, um von Erfolgsmodellen zu lernen und eigene Wege zu gehen.

 

Im Workshop werden Beispiellösungen digitalisierter Inhouse Logistik und digitaler Logistik mit ihren Vor- und Nachteilen, möglichen Mehrwerten für Unternehmen und Auswirkungen auf den Betriebsalltag vorgestellt. In diesem Zuge werden ebenfalls die Rahmenbedingungen und Erfolgsfaktoren für die Implementierung und den Einsatz erörtert. An verschiedenen Praxisbeispielen werden die Funktionsweise ausgewählter Logistiklösungen und das dafür erforderliche Zusammenspiel zwischen Hard- und Software demonstriert.

Die Teilnahme an der Veranstaltung ist kostenlos.

Anmeldungsformular:











Bitte Sicherheits-Code eintragen!
CAPTCHA Image neuen Code laden

>>> Datenschutzinformation

29.11.2018

10:00 - 11:30 Uhr

Cottbus BTU

Anwendungsfälle von Augmented und Virtual Reality in Ihrem Unternehmen


Visuelle Assistenten können ein nützliches Werkzeug in vielen Bereichen Ihres Unternehmens sein. Im Workshop Augmented und Virtual Reality
erhalten Sie einen Überblick zu den vielfältigen Möglichkeiten von visuellen Assistenten für klein- und mittelständische Unternehmen in Industrie und Handwerk. Es werden Endgeräte verglichen und Best-Practice-Beispiele aus Betrieb & Wartung, Produktion & Montage, Vertrieb & Marketing,
Planung & Konstruktion, sowie Training & Ausbildung veranschaulicht.

Kommen Sie vorbei und verschaffen Sie sich selbst einen Überblick.

Anmeldungsformular:











Bitte Sicherheits-Code eintragen!
CAPTCHA Image neuen Code laden

>>> Datenschutzinformation

29.11.2018

9:00 - 17:00 Uhr

Cottbus

Intensivworkshop: Agile Leadership


Führen im digitalen Zeitalter

Egal ob Banken, produzierendes Gewerbe oder Dienstleister, die Digitalisierung zieht sich durch alle Branchen und Unternehmensgrößen. Alle Unternehmen müssen auf die digitalisierte Welt reagieren. Damit dies gelingt, ist ein Wandel der Unternehmenskultur unerlässlich. Starre Hierarchien werden aufgelöst und durch Agilität und flexible Strukturen ersetzt. Doch wie kann dies geschehen? Welche Herausforderungen müssen gemeistert werden und wie kann ein kultureller Wandel gelingen?


Der Intensivworkshop erweitert Ihre Kenntnisse einer zeitgemäßen Führung im Digitalen Zeitalter. Anhand des Agile Leadership Modells erarbeiten Sie die ersten Phasen zur Strategie, Struktur und Führung von interdisziplinären selbstorganisierte Teams.

 

Die Seminarleitung übernimmt Klaus Schein von Delta-Projekt aus Berlin.

Anmeldungsformular:











Bitte Sicherheits-Code eintragen!
CAPTCHA Image neuen Code laden

>>> Datenschutzinformation

04.12.2018

14:00 - 19:00 Uhr

Eberswalde

Prozesse zum Anfassen


Erste Schritte für ein erfolgreiches Digitalisierungsprojekt

Alle reden über Digitalisierung, aber wie fängt man eigentlich am besten damit an? Erfolgreiche Digitalisierungsprojekte brauchen einen guten Plan. Dieser kann anhand eines klaren und übersichtlichen Prozessmanagements entwickelt werden. Denn ein schlechter Prozess bleibt ein schlechter Prozess, auch wenn er digitalisiert wird.

 

In unserem Workshop bringen wir Ihnen daher das Grundverständnis für Prozessmanagement näher. Von der Aufnahme und Modellierung über die Analyse bis zur Optimierung trainieren Sie gemeinsam an praktischen Beispielen, wie Sie Geschäftsprozesse fit für die Digitalisierung machen und Wertschöpfungspotentiale freisetzen können.

Hierbei lernen Sie den Umgang mit analogen Methoden (Prozessbaukasten) wie auch die Aufarbeitung mittels digitaler Unterstützung (Aris Express Software) kennen.

06.12.2018

10:00 - 11:30 Uhr

Cottbus BTU

Industrieroboter


Anwendungsfälle und Einsatzmöglichkeiten in Ihrem Unternehmen

Der Einsatz von Industrierobotern ist nicht mehr nur Großunternehmen vorbehalten.

 

Dank gesunkener Gerätekosten, vereinfachter Integration, Bedienung und Programmierung lassen sie sich inzwischen auch bei kleinen und mittelständischen Unternehmen wirtschaftlich einsetzen. Die Integration neuer Sicherheitsfunktionen in modernen Industrierobotern ermöglicht den flexiblen Einsatz der Geräte bis hin zur direkten Zusammenarbeit mit dem Menschen.

 

Im Workshop erhalten Sie einen Überblick über mögliche Anwendungsfälle von Industrierobotern und lernen die grundlegenden Prozesse zur Realisierung einer Roboteranwendung kennen. Kommen Sie vorbei und verschaffen Sie sich selbst einen Überblick.

Anmeldungsformular:











Bitte Sicherheits-Code eintragen!
CAPTCHA Image neuen Code laden

>>> Datenschutzinformation

13.12.2018

10:00 - 11:30 Uhr

Cottbus BTU

Anwendungsfälle von Augmented und Virtual Reality in Ihrem Unternehmen


Visuelle Assistenten können ein nützliches Werkzeug in vielen Bereichen Ihres Unternehmens sein. Im Workshop Augmented und Virtual Reality
erhalten Sie einen Überblick zu den vielfältigen Möglichkeiten von visuellen Assistenten für klein- und mittelständische Unternehmen in Industrie und Handwerk. Es werden Endgeräte verglichen und Best-Practice-Beispiele aus Betrieb & Wartung, Produktion & Montage, Vertrieb & Marketing,
Planung & Konstruktion, sowie Training & Ausbildung veranschaulicht. 

Kommen Sie vorbei und verschaffen Sie sich selbst einen Überblick.

Anmeldungsformular:











Bitte Sicherheits-Code eintragen!
CAPTCHA Image neuen Code laden

>>> Datenschutzinformation

10.01.2019

10:00 - 11:30 Uhr

Cottbus BTU

Anwendungsfälle von Augmented und Virtual Reality in Ihrem Unternehmen


Visuelle Assistenten können ein nützliches Werkzeug in vielen Bereichen Ihres Unternehmens sein. Im Workshop Augmented und Virtual Reality
erhalten Sie einen Überblick zu den vielfältigen Möglichkeiten von visuellen Assistenten für klein- und mittelständische Unternehmen in Industrie und Handwerk. Es werden Endgeräte verglichen und Best-Practice-Beispiele aus Betrieb & Wartung, Produktion & Montage, Vertrieb & Marketing,
Planung & Konstruktion, sowie Training & Ausbildung veranschaulicht.

Kommen Sie vorbei und verschaffen Sie sich selbst einen Überblick.

Anmeldungsformular:











Bitte Sicherheits-Code eintragen!
CAPTCHA Image neuen Code laden

>>> Datenschutzinformation

17.01.2019

10:00 - 11:30 Uhr

Cottbus BTU

Industrieroboter


Anwendungsfälle und Einsatzmöglichkeiten in Ihrem Unternehmen

Der Einsatz von Industrierobotern ist nicht mehr nur Großunternehmen vorbehalten.

 

Dank gesunkener Gerätekosten, vereinfachter Integration, Bedienung und Programmierung lassen sie sich inzwischen auch bei kleinen und mittelständischen Unternehmen wirtschaftlich einsetzen. Die Integration neuer Sicherheitsfunktionen in modernen Industrierobotern ermöglicht den flexiblen Einsatz der Geräte bis hin zur direkten Zusammenarbeit mit dem Menschen.

 

Im Workshop erhalten Sie einen Überblick über mögliche Anwendungsfälle von Industrierobotern und lernen die grundlegenden Prozesse zur Realisierung einer Roboteranwendung kennen. Kommen Sie vorbei und verschaffen Sie sich selbst einen Überblick.

Anmeldungsformular:











Bitte Sicherheits-Code eintragen!
CAPTCHA Image neuen Code laden

>>> Datenschutzinformation

24.01.2019

10:00 - 11:30 Uhr

Cottbus BTU

Anwendungsfälle von Augmented und Virtual Reality in Ihrem Unternehmen


Visuelle Assistenten können ein nützliches Werkzeug in vielen Bereichen Ihres Unternehmens sein. Im Workshop Augmented und Virtual Reality
erhalten Sie einen Überblick zu den vielfältigen Möglichkeiten von visuellen Assistenten für klein- und mittelständische Unternehmen in Industrie und Handwerk. Es werden Endgeräte verglichen und Best-Practice-Beispiele aus Betrieb & Wartung, Produktion & Montage, Vertrieb & Marketing,
Planung & Konstruktion, sowie Training & Ausbildung veranschaulicht.

Kommen Sie vorbei und verschaffen Sie sich selbst einen Überblick.

Anmeldungsformular:











Bitte Sicherheits-Code eintragen!
CAPTCHA Image neuen Code laden

>>> Datenschutzinformation

31.01.2019

10:00 - 11:30 Uhr

Cottbus BTU

Industrieroboter


Anwendungsfälle und Einsatzmöglichkeiten in Ihrem Unternehmen

Der Einsatz von Industrierobotern ist nicht mehr nur Großunternehmen vorbehalten.

 

Dank gesunkener Gerätekosten, vereinfachter Integration, Bedienung und Programmierung lassen sie sich inzwischen auch bei kleinen und mittelständischen Unternehmen wirtschaftlich einsetzen. Die Integration neuer Sicherheitsfunktionen in modernen Industrierobotern ermöglicht den flexiblen Einsatz der Geräte bis hin zur direkten Zusammenarbeit mit dem Menschen.

 

Im Workshop erhalten Sie einen Überblick über mögliche Anwendungsfälle von Industrierobotern und lernen die grundlegenden Prozesse zur Realisierung einer Roboteranwendung kennen. Kommen Sie vorbei und verschaffen Sie sich selbst einen Überblick.

Anmeldungsformular:











Bitte Sicherheits-Code eintragen!
CAPTCHA Image neuen Code laden

>>> Datenschutzinformation

Bei Veranstaltungen des Kompetenzzentrums werden Fotoaufnahmen für unsere Homepage, Printmedien und Social Media-Kanäle gemacht. Mit dem Betreten der Veranstaltungsräume erfolgt die Einwilligung der abgebildeten Personen zur unentgeltlichen Veröffentlichung und zwar ohne, dass es einer ausdrücklichen Erklärung bedarf. Sollte die betreffende Person im Einzelfall nicht einverstanden sein, bitten wir um unmittelbare Mitteilung.

^